Das Ensemble

Die Camerata Kiel wurde 1993  gegründet und besteht im Kern aus 14 Streichern, von denen die Hälfte hauptberufliche Musiker sind. Das Spiel unter der künstlerischen Leitung von Konzertmeisterin Anne Schnyder vom Philharmonischen Staatsorchester Hamburg zeichnet sich in allen Stilepochen vom Barock bis zur Gegenwart durch Frische, Virtuosität und Freude an der Musik aus.

Als gefragtes Ensemble konzertierte die gelegentlich durch Bläser erweiterte CAMERATA KIEL mit verschiedenen Chören in Schleswig-Holstein und ist darüber hinaus ein fester Bestandteil der VdM-Konzerte in Kiel.

Außer den zahlreichen Konzerten in Kiel und Umgebung sieht die CAMERATA KIEL in Zusammenarbeit mit dem musiculum eine ihrer Aufgaben in der Förderung des musikalischen Nachwuchses, dem ein Forum für solistische Auftritte in öffentlichen Konzerten eröffnet wird.

Anne Schnyder stammt aus Zürich. Dort studierte sie bei Slobodan Mirkovic Violine und wechselte später an die Musikhochschulen Lübeck und Winterthur, wo sie bei Prof. Nora Chastain ihr Solistendiplom ablegte. Während ihrer Ausbildung besuchte sie Meisterkurse bei Prof. Ana Chumachenko, Prof. György Pauk sowie dem Beaux Arts Trio und Prof. Walter Levin. Zahlreiche Konzerte als Solistin und Kammermusikerin führten  sie ins In- und Ausland. Dreimal erhielt sie den Studienpreis des Schweizerischen Tonkünstlervereins und Kiefer-Hablitzel-Stiftung. Seit 1999 ist sie Mitglied des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg.

Die Mitglieder

ViolineAnne Schnyder
Julia Ellendt
Uta Engfer
Martin Frank
Dirk Brandis
Andreas Ellendt
Michaela Freitag
Simone Hänel
Laura Richter
Bethany Webster-Parmentier
ViolaOliver Kopf
David Grenz
Sebastian Baaß
Dorothee Brandis
VioloncelloBettina Günst
Meike Hansen
KontrabassMarkus Günst
CembaloDorothee Brandis